Donnerstag, 12. November 2015

Cool, cooler, Kano

Hallo ihr Lieben,
heute hab ich etwas gaaaaanz Neues, dass ich euch zeigen möchte.
Denn Tragmal haben mal wieder zum Probenähen aufgerufen und ich war diesmal besonders glücklich, Frank und Katrin unterstützen zu dürfen <3!
Ihr neuer Traum-Schnitt Kano ist nämlich genau das, was ich mir von einem Oberteil wünsche... schick, lässig, alltagstauglich, ausgehfein, cool, besonders, stilltauglich und ausgefallen.
Je nachdem, welche Version man näht und welche Stoffauswahl man trifft :)...
Ich habe mich bei meiner ersten Kano für die Tunikavariante ohne Wedel, aber mit Kapuze entschieden. Diese habe ich mir sooo gewünscht, denn sie ist nicht nur superschön, sondern auch praktisch (mein Übergangsmantel *grins hat nämlich keine Kapuze und die fehlt mir doch manchmal).
Kano kann in der Grösse 34-50, mit oder ohne Kapuze und gefalteten Einsatz und in Tunika oder Kleidlänge genäht werden. So ist sowohl Jersey, Sweat, als auch leichte Baumwolle oder Chiffon kombinierbar.
Besonders gut gefällt mir die Option, Kano mit Stilleinsatz zu versehen, denn schöne Stillshirts sind nicht so leicht zu bekommen :)...
Ich habe für meine Tunika einen dehnbaren Sommersweat und für die Innenkapuze eine Eigenproduktion von Evli's Needle verwendet. Mir gefällt diese schlichte und doch besondere Kombi sehr gut. Ich bin gespannt, was ihr dazu sagt ;)...
Den Schnitt bekommt ihr hier: Kano von tragmal